Ratgeber Auto | Carsharing oder Autovermietung

Ratgeber Auto VerkehrWie den Vergleichslisten auf Carsharing-Experten.de entnommen werden kann, sind klassische Carsharing-Anbieter sehr oft vor allem für kürzere Fahrten preislich sehr interessant. Bei einigen Anbietern wird es aber bei einer längeren Wochenendmiete gleich recht teuer. Daher unser Tipp: Bei längeren Mietdauern, z.B. für ein ganzes Wochenende, sind Mietwagen meist günstiger. Natürlich müssen hier Benzin/Diesel selbst bezahlt werden, es rechnet sich aber dennoch. Der Preisunterschied wird bei längerer Mietdauer noch größer. Hier sind klassische Mietwagen wesentlich günstiger.


Ratgeber Auto Verkehr


Es gibt grundsätzlich drei Arten des Carsharing: stationsbasiert, free-floating und privates Carsharing … Bei den stationsbasierten Angeboten sind die Fahrzeuge an bestimmte Orte gebunden. Der Fahrer muss das Auto an einer Station abholen und wieder an einer Station abgeben. Das free-floating Angebot erlaubt den Carsharing-Kunden mehr Flexibilität. Die Fahrzeuge können überall abgestellt und abgeholt werden. Die Kunden können mittels einer App und GPS die in der Nähe parkenden Fahrzeuge finden. Das private Carsharing ist abhängig von Besitzer und Mieter. Anders als bei Fahrgemeinschaften, vermieten die Besitzer ihre privaten Fahrzeuge. Wer diese Angebote nutzt, muss mit dem Besitzer Standort der Abgabe und Übergabe abmachen.

Ratgeber Preisvergleich: Kfz-Versicherung. Bis zu 800 € sparen!

Ratgeber Auto

Gefällt mir         Magazin lesen           Autotester werden           AH Kundenmagazin

Ratgeber Auto Verkehr

Im folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Auto, Verkehr und Reisen suchen