Ratgeber Auto | Verkehrsrecht Unfall & Fahrerflucht

Ratgeber Auto Verkehr |  Auch nach Unfall mit abgestelltem Motor gibt es „Fahrerflucht“: Wer nach einem Verkehrsunfall die Unfallstelle verlässt, bevor die Polizei oder der Halter da gewesen sind, begeht Unfallflucht. Dies gilt auch dann, wenn der Unfall nicht während der Fahrt passiert ist, sondern beim Beladen eines parkenden Lkw. (Az. III-1 RVs 138/11)

 

Neuwagen günstiger ! Bis zu 40% auf Neuwagen bei autohaus24.de

Ratgeber Auto


Gefällt mir !                  Aktuelles Magazin lesen                Autotester werden


© Ratgeber Auto VerkehrIm folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach
weiteren interessanten Beiträgen zu Auto, Verkehr und Reisen suchen …

Ratgeber Auto | Nötigung auf der Autobahn

Ratgeber Auto Verkehr Wer beim Überholen auf der Autobahn langsamere Fahrer per Lichthupe auf sich aufmerksam macht, nötigt sie nicht gleich, erklären Anwälte im Deutschen Anwaltverein (DAV). Gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVO) dürfe das Überholen durch kurze Schall- oder Leuchtzeichen angekündigt werden, die Lichthupe erfülle hier eine Warnfunktion. Eine Nötigung werde erst daraus, wenn der Überholende gleichzeitig dicht auffährt oder sich durch permanente Betätigung der Lichthupe die Bahn freidrängeln will.


Jetzt kostenlos Auto bewerten lassen und verkaufen.  Jede Marke. Jedes Alter.

Ratgeber Auto | Automagazin Online

Gefällt mir !                  Aktuelles Magazin lesen                Autotester werden


© Ratgeber Auto VerkehrIm folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren interessanten Beiträgen zu Auto, Verkehr und Reisen suchen …

Ratgeber Auto | Test. Lexus NX 300h

Ratgeber Auto Verkehr | Mit dem Lexus NX will der japanische Hersteller besonders eine junge, aktive Käuferschicht ansprechen. Doch ob die bei einem Kaufpreis ab 47.350 Euro für das SUV zugreift, ist fraglich.

Neuwagen günstiger ! Bis zu 40% auf Neuwagen bei autohaus24.de

Autotester gesucht … Das bekannte Automagazin „Ratgeber Auto & Verkehr“ sucht Autotester für Probefahrten von Neuwagen. Für unsere Rubrik „Auto-Neuwagentest“ suchen wir Männer und Frauen, die als ganz gewöhnliche Alltagsfahrer uns ihre ungeschminkte Meinung zu den jeweiligen Modellen sagen…

Kein Marketing BlaBla. Reale Menschen. Reale Meinungen.

Jetzt anmelden …
Als Dankeschön erhält jeder Autotester einen 50,00 Euro Reisegutschein !

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name und Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Alter (Pflichtfeld)

Eigene Automarke (Pflichtfeld)

Bitte 3 Automarken & Modelle angeben, an denen Sie Interesse haben

captcha


Autotester-Gesucht

Gefällt mir !                  Aktuelles Magazin lesen                Autotester werden

Ratgeber Auto Verkehr| Kennzeichenmitnahme

Ratgeber Auto Verkehr | Die bundesweite „Mitnahme“ des PKW Kennzeichens. Damit ist natürlich ein Stück Ratespaß auf langen Autofahrten mit Kindern abhanden gekommen, denn nun bedeutet ein MS eben nicht mehr, dass der Fahrer des Wagens auch wirklich Münsteraner ist. Ansonsten hat diese Neuerung zur Vereinfachung mancher Vorgänge durchaus beitragen.

Ein netter Nebeneffekt der Neuregelung ist der, dass ein Kennzeichen, das ja häufig mit speziellen Initialen hinter dem Ortskennzeichen gewählt wurde, nun sozusagen dauerhaft im Besitz bleibt. Wichtig ist aber, sich zu vergegenwärtigen, dass es doch weiterhin einige administrative Veränderungen bzw. Vorgänge gibt, die bei einem Ortswechsel anstehen. So muss man auch in Zukunft zum Amt, um die veränderte Anschrift in die Papiere eintragen zu lassen.


Jetzt kostenlos Auto bewerten lassen und verkaufen.  Jede Marke. Jedes Alter.

Ratgeber Auto Verkehr Autohaus Kundenmagazin

Wichtig ist auch, bei einem Ortswechsel dem KFZ Versicherer anzugeben, in welchem Ort man fortan sein Fahrzeug lenken wird. Da sich die Prämien sehr wohl ändern können, wenn man vom Land in eine Großstadt umzieht – oder umgekehrt – muss man die Versicherung über den Ortswechsel umgehend informieren, und man sollte damit rechnen, dass die Prämie den neuen Verhältnissen angepasst wird.


Neuwagen günstiger ! Bis zu 40% auf Neuwagen bei autohaus24.de


Wenn jemand sich aber von dem alten Kennzeichen und damit vielleicht auch von seinem alten Leben bewusst verabschieden will, ist dies natürlich nach wie vor möglich. Der Vorgang, der hier erforderlich ist, sieht die Vorlage der Fahrzeugpapiere, der entsprechenden Versicherungsdokumente, natürlich des Personalausweises und des alten Nummernschilds vor.

Ein Fahrzeughalter hat also die Wahl, sich sozusagen qua Nummernschild als Einheimischer zu präsentieren oder sich als der alten Heimat immer noch Verbundener zu zeigen. (openPR)

Gefällt mir !                  Aktuelles Magazin lesen                Autotester werden


© Ratgeber Auto VerkehrIm folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren interessanten Beiträgen zu Auto, Verkehr und Reisen suchen …

Ratgeber Auto | Verkehrsrecht Falschparken

Ratgeber Auto Verkehr | Falschparken am Taxistand rechtfertigt sofortiges Abschleppen …

lautet ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig, auf das der ADAC hinweist. Im Regelfall sei keine Wartefrist einzuhalten, bevor der Wagen an den Haken genommen werden darf. Zur Begründung führte das Gericht an, dass der Nutzbarkeit der Taxistände eine hohe Bedeutung zukomme. Zum Vergleich: Im Falle eines eingeschränkten Halteverbots sei das Abschleppen erst nach einer Stunde Wartezeit verhältnismäßig, so der ADAC. (Az.: 3 C 5.13)

In dem verhandelten Fall hatte ein Reisebusfahrer sein Fahrzeug an einem Standplatz in Frankfurt am Main abgestellt und einen Zettel mit seiner Handynummer hinterlassen, unter der er aber spontan nicht erreichbar war. Ein städtischer Verkehrsüberwacher ordnete daraufhin das Abschleppen an. Zwar wurde die Maßnahme abgebrochen, als der Busfahrer nach zehn Minuten wieder kam, eine Rechnung bekam er trotzdem zugeschickt.


 Kostenlos anmelden zum Gratisabo Ratgeber Auto Verkehr

Gratis-Abo Automagazin

Private Abschleppunternehmen brauchen abgeschleppte Autos nicht herausgeben, bevor die Gebühr vollständig bezahlt ist … hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden und damit die Klage einer Frau aus Berlin abgewiesen, deren falsch geparktes Auto von einem privaten Unternehmer abgeschleppt worden war.

Das Unternehmen dürfe das Auto so lange einbehalten, bis alle Abschleppkosten beglichen sind, entschieden die Richter. Die Frau habe deshalb keinen Anspruch auf eine Entschädigung für die Zeit, in der sie ihr Auto nicht nutzen konnte. (AZ: V ZR 30/11)


Neuwagen günstiger ! Bis zu 40% auf Neuwagen bei autohaus24.de


Im konkreten Fall hatte ein Supermarkt das Auto abschleppen lassen, das auf dessen Gelände trotz eines Hinweisschildes illegal geparkt hatte. Der Markt forderte dafür rund 220 Euro und wollte den Standort des umgeparkten Autos erst nach Zahlung der Kosten bekanntgeben. Die Autobesitzerin weigerte sich jedoch und machte vor Gericht eine „Nutzungsentschädigung“ in Höhe von mehr als 3.700 Euro geltend.

Zu Unrecht, wie der BGH nun entschied: Dem Supermarktbetreiber sei aus dem eigenmächtigen Parken ein Schaden entstanden, dessen Ersatz er vom Autohalter verlangen dürfe. Allerdings nur in Höhe der tatsächlichen Kosten wie etwa der Halterfeststellung oder der Auswahl eines geeigneten Abschleppfahrzeugs. Zusätzliche „Grundgebühren“ seien unzulässig.

Gefällt mir !                  Aktuelles Magazin lesen                Autotester werden


© Ratgeber Auto VerkehrIm folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren interessanten Beiträgen zu Auto, Verkehr und Reisen suchen …

Ratgeber Auto | Was ist Corporate Carsharing

Ratgeber Auto Verkehr | Beim Corporate Carsharing können sich die Mitarbeiter ungenutzte Fuhrparkautos leihen. Damit können Unternehmen nach Feierabend sogar noch die Kosten für die Fahrezeuge teilweise reinholen. Der Chiphersteller Infineon testet ein Konzept, bei dem Mitarbeiter Poolfahrzeuge privat nutzen dürfen.

„Die Autos haben deutlich kürzere Standzeiten als herkömmliche Poolfahrzeuge. Teilweise sind sie über mehrere Tage zu 100 Prozent ausgelastet.“

Corporate Carsharing heißt das Zauberwort, das Poolfahrzeuge vom hässlichen Entlein in ein begehrtes Statussymbol verwandeln soll. Die Unternehmen können über die Vermietung nach Feierabend die Kosten für die Fahrzeuge zumindest teilweise wieder reinholen.

Autohaus-KundenmagazinSo vermeiden Sie die Versteuerung von Privatfahrten

In seinem Urteil vom 21. März 2013 (Aktenzeichen VI R 31/10) entschied der BFH, dass es nicht darauf ankomme, ob der Dienstwagen privat genutzt würde. Stattdessen ist maßgeblich, ob das Fahrzeug für die Privatnutzung zur Verfügung steht.


Jetzt kostenlos Auto bewerten lassen und verkaufen.  Jede Marke. Jedes Alter.


Das bedeutet also: Ist die Privatnutzung grundsätzlich möglich, wird die Privatnutzung besteuert. Abwenden kann man dies nur durch Führung eines ordnungsgemäßen Fahrtenbuches oder durch Verbot der Privatnutzung. Nur wenn die Privatnutzung eben nicht erlaubt ist, ist sie auch nicht anzunehmen. Weitere Voraussetzung: Der Mitarbeiter muss mit Verweis, Entlassung oder anderer schwerer Strafe rechnen, falls er trotz des Verbots privat mit dem Dienstwagen herumflitzt.

Gefällt mir !                  Aktuelles Magazin lesen                Autotester werden


© Ratgeber Auto VerkehrIm folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren interessanten Beiträgen zu Auto, Verkehr und Reisen suchen …