Ratgeber Auto Verkehr | Restwertfalle Leasing

Ratgeber Auto Verkehr |  Das Kraftfahrzeugleasing hat sich zwischenzeitlich als Alternative zum Barkauf und den klassischen Finanzierungen durchgesetzt. Obwohl private Leasingnehmer keinerlei Steuervorteile nutzen können, schließen auch Privatleute immer mehr Leasingvertrräge ab. Denn Leasing ist verlockend. Man kann ein neues Auto fahren, muss es aber nicht auf einen Schlag bezahlen.

 

Ratgeber Auto VerkehrLeasing-Verträge haben jedoch auch ihre Tücken …

Wer also gern öfter das Modell wechselt, neue Technik schätzt und das Reparaturrisiko klein halten will, fährt mit Leasing besser – solange nicht die Restwertfalle zuschnappt.

Denn der Wert eines Leasingvertrags zeigt sich erst bei Rückgabe des Autos. Das betrifft vor allem Verträge mit Gebrauchtwagenabrechnung. Gibt der Gebrauchtwagenmarkt für ein Modell weniger her als den kalkulierten Restwert, muss der Kunde die Differenz voll bezahlen.

Aber was ist ein „dem Alter und der Fahrzeugleistung entsprechender Erhaltungszustand, frei von Schäden und Mängeln“, wie es in den allgemeinen Geschäftsbedingungen von Leasingverträgen meist heißt?

Steuertipps für Autofahrer                     Vorteil Jahreswagen kaufen

Was übliche Gebrauchsspuren sind, ist weder gesetzlich noch richterlich endgültig festgelegt. Sicher sind Lackschäden, Beulen, fehlende Wartung und übermäßiger Verschleiß an Reifen und Bremsen keine typischen Alltagsspuren mehr. Aber selbst wenn sich Händler und Kunde über untypische Mängel einig werden, droht in jedem Fall der Kostenstreit um die Beseitigung dieser Schäden.

Gefällt mir      Punkte­über­nahme       Autotester werden          Magazin lesen

Ratgeber Auto & VerkehrRatgeber Auto Verkahr