Ratgeber Auto Verkehr | Überholen bei Überholverbot

Ratgeber Auto Verkehr | Das Verkehrszeichen „Überholverbot“ verbietet auch die Fortsetzung eines bereits begonnenen Überholvorgangs. Wer vor Beginn der Überholverbotszone zum Überholen ansetzt, muss, wenn er das Verbot sieht, den Überholvorgangs sofort abbrechen.

Wer sich bei Beginn dieser Zone mit seinem Fahrzeug bereits schräg vor dem überholten Fahrzeug befindet, jedoch noch keinen hinreichenden Sicherheitsabstand gewonnen hat, um gefahrlos einzuscheren, muss den Überholvorgang ebenfalls abbrechen. Er muss hierzu sein Fahrzeug gegebenenfalls verlangsamen und sich zurückfallen lassen.
OLG Hamm Beschluss vom 7.10.2014

 Kostenlos ! Gratisabo Ratgeber Auto Verkehr

Ratgeber Auto Verkehr

Gefällt mir              Magazin lesen                Autotester werden


© Ratgeber Auto Verkehr … Im folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach
weiteren interessanten Beiträgen zu Auto, Verkehr und Reisen suchen …