Ratgeber Auto | Warnsystem gegen Geisterfahrer

Ratgeber Auto Verkehr |  Bis zu 2700 gefährliche Geisterfahrten zählt der ADAC jedes Jahr auf Deutschlands Autobahnen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt plant nun nach Informationen der „Passauer Neuen Presse“ elektronische Überwachung an allen Autobahn-Anschlussstellen als Schutz vor Geisterfahrern. Der CSU-Politiker wolle eine Sicherheitsüberprüfung sämtlicher Anschlussstellen und ein Pilotprojekt für elektronische Falschfahrerwarnungen auf den Weg bringen, schreibt die Zeitung.

Autohaus Kundenmagazin

Noch dieses Jahr soll das Pilotprojekt der Öffentlichkeit präsentiert werden, so plant es das Ministerium laut „Passauer Neue Presse“. Für die Sicherheitsüberprüfung der Anschlussstellen habe die Bundesanstalt für Straßenwesen Checklisten konzipiert, die den zuständigen Bundesländern übersandt worden seien. Damit stünden jetzt einheitliche Kriterien für die Sicherheitsüberprüfung zur Verfügung, um alles auszuschließen, was Falschfahrten begünstigen könnte.

Gefällt mir         Magazin lesen           Autotester werden           AH Kundenmagazin

Ratgeber Auto Verkehr

Im folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Auto, Verkehr und Reisen suchen